Category

Digital Bauen
25
Okt

Die Vorteile von Building Information Modeling BIM

Was genau ist eigentlich die Definition von Building Information Modeling? Kurz und vereinfacht gesagt: Es ist nichts anderes als die durchgängige Digitalisierung aller planungs- und realisierungsrelevanten Bauwerksinformationen als virtuelles Bauwerksmodell und die Vernetzung aller am Bau Beteiligten. Building Information Modeling – oder zu Deutsch: Bauwerksdatenmodellierung – ist denn auch keine Software, wie vielfach angenommen wird,...
01
Okt

Digitalisierung der Bauindustrie

Lange Zeit war die Bauwirtschaft nahezu resistent gegenüber grossen Veränderungen, wie sie die Digitalisierung mit sich bringt. Während sich ganze Industrien bereits mitten im Wandel befinden, operiert die Bauwirtschaft nahezu wie bisher. Zunehmend setzt sich die Erkenntnis durch, dass digitales, vernetztes Bauen vor allem grosse Chancen und ungeahnte Möglichkeiten bietet. Welche Vorteile haben die neuen...
12
Aug

Modulares Bauen mit vorgefertigten Bauteilen

Die Digitalisierung der Bauindustrie macht’s möglich: Modulares Bauen mit vorgefertigten Bauteilen und dessen Vorteile. Die fortschreitende Digitalisierung der Bauwirtschaft hat beste Voraussetzungen für die modulare Bauweise geschaffen. Ganze Bauelemente können bereits heute mit computergestützten Anlagen vorgefertigt werden. Diese Module werden von Robotersystemen mit höchster Präzision und Qualität in externen industriellen Produktionsstätten hergestellt und auf der...
20
Jun

Globale Sicht auf die Digitalisierung der Bauwirtschaft

Evolution oder Revolution: Eine globale Sicht auf die Digitalisierung der Bauwirtschaft des World Economic Forum (WEF) Davos. Laut dem World Economic Forum (WEF) Davos ist ein globaler Megatrend auszumachen: In den letzten zehn Jahren habe der digitale Fortschritt ganze Branchen erfasst und diese von Grund auf verändert. Plattformen und Streaming-Dienste wie Facebook, Spotify und Netflix hätten...
14
Apr

Nachhaltiger Bauen mit Holz: Ökologisch und ökonomisch

Haben Sie gewusst, dass 40% aller CO2-Emissionen weltweit nicht etwa vom Verkehrs und Transportwesen, sondern von Gebäuden verursacht werden? Oder dass beispielsweise alleine die Verwendung von Brettsperrholz den CO2-Ausstoss eines Gebäudes um ganze 29 Jahre reduziert bzw. in diesem Ausmass weniger CO2-Belastung im Vergleich zu herkömmlichen Materialien wie Beton oder Stahl resultiert? Ein weiteres Fakt...
24
Feb

Swiss Property weltweit erste Firma mit SAP S/4HANA Enterprise

Die Swiss Property implementiert als erste Firma weltweit das SAP S/4HANA Enterprise Management und somit das grösste Update der Business-Suite-Software in 23 Jahren. Die erfolgreiche Lancierung unseres S/4HANA-Systems löste innerhalb der SAP einiges an Zugkraft aus. Infolgedessen wurde SWISS PROPERTY eingeladen, ihre Kundenperspektive beim SAP Capital Markets Day am 4. Februar in New York City...